TV Voerde B1 | HSG/HMI B1 14 : 14 ( Hz 4:4 )

TV Voerde B1  |  HSG/HMI B1  14 : 14    ( Hz 4:4 )

 

Spielbericht von 25-02-2018

Das war ein Spiel auf ganz schwachem Niveau

Beim Auswärtsspiel gegen den vorletzten TV Voerde hatten wir uns im Vorfeld mehr ausgerechnet. Von Beginn an war aber zu merken, dass wir keinen guten Tag erwischt haben. Wir kamen nicht ins Spiel und egal was die Jungs versucht haben, es hat nicht viel zusammen gepasst.

Durch viele technische Fehler und überhastete Abschlüsse im Angriff, machten wir die Voerder stark. Auch wenn nicht viele Tore in der ersten Hz gefallen sind, standen wir in der Abwehr nicht gut . Zur Pause stand dann auch nur ein 4:4 auf der Anzeigentafel. In der Pause haben wir unsere schwache Leistung der ersten Hälfte nochmal angesprochen und gehofft, dass die Jungs die Kurve kriegen. Das hat leider auch nicht funktioniert, denn die zweite Hälfte lief nicht viel anders. Im Angriff waren wir wohl etwas konzentrierter aber in der Abwehr haben wir weiterhin den Voerdern zu viele Lücken gelassen. Bis zum Schluss war es dann auch ausgeglichen und mit etwas Glück konnten wir noch einen Punkt mit nach Hause nehmen.

 

Tor Luka Bagar

Feld  Noah Büdding , Simon Hildenhagen, Jannik Bucksteeg 7 T, Leonard Lipka 3T, Justin Balk 1T, Nico Jagodic 2T, David Osborne 1T und Bart De Bruijn

Leider mussten wir das Auswärtsspiel (von 04-03-2018) in Rhede absagen, da uns zu viele Spieler nicht zur Verfügung standen. Somit konnten wir keine Mannschaft  stellen, dass ist sehr schade gewesen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.