TSV Bocholt D2W | HSG HMI D1W (5:6) 14:12

TSV Bocholt D2W | HSG HMI D1W (5:6) 14:12

 

(Spielbericht 01-10-2017)

Kurz nach der Halbzeit waren wir mit 3 Toren vor, leider konnten wir den Vorsprung nicht halten. Im Angriff wurde der Ball beim Abspiel dem Gegner zugeworfen, in der Abwehr nicht mehr geholfen. Wir erarbeiten uns viele freie Wurfmöglichkeiten, verwerfen aber zuviel, da sind uns viele Gegner noch im Vorteil. 7 Spielerinnen trugen zum Torerfolg bei, das zeigt wie ausgeglichen wir im Angriff agieren. Tolle Mannschaftsleistung.

 

Es spielten :

BECKERS KEA(1 Tore), MAETELING AMELIE CHRISTINE (1) NEIJENHUIS, TABEA¸(1Tor), ELMER HELEN(1), TYBUSSEK JULE, JAKUBEIT LINA(3), KOHL MAJA(4), BECKERS MIA(1), NUNNENDDORF SOPHIA

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HSG-HMI