HSG/HMI B1J | TV Voerde B ( 14 : 6 ) 25 : 15

HSG/HMI B1J | TV Voerde B ( 14 : 6 ) 25 : 15

 

Spielbericht von 07-10-2017

Der Gast konnte unseren schwachen Tag nicht aus nutzen

In einem qualitativ schlechtem Spiel , haben wir dennoch deutlich gewonnen. Von Beginn an merkte man, dass die Mannschaft nicht in ihren Rhythmus kam.  Nach 7 Minuten stand es deshalb auch erst 2 : 1 . Die voerder Mannschaft war aber nicht in der Lage das Spiel länger offen zu halten. Lediglich bis zur 18. Minute ( 6:5 ) blieb Voerde noch in Reichweite. Danach konnten wir uns durch mehr Tempospiel bis zur Hz vorendscheidend auf 14:6 absetzen. In der zweiten Hälfte haben die Jungs dann mehr spielerische Ansätze gezeigt , so dass wir die Gäste weiterhin auf Abstand halten konnten.

Unterm Strich war es eine recht durchwachsene Leistung trotz des deutlichen Ergebnisses.

Tor Luka Bagar

Feld Joel Ijzer, Noah Büdding 1T, Simon Hildenhagen 1T, Luca Engelhardt 1T, Justin Bulk 2T, Nico Jagodic 2T, David Osborne 4T, Leonard Lipka 5T und Jannik Bucksteeg  9 Tore

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HSG-HMI