Herren 2

HSG/HMI Herren 2 | TSV Bocholt 3 ( 11 : 14 ) Endstand : 22 : 27

 

Spielbericht von Sonntag, 23. September 2018

HSG/HMI Herren 2 gegen TSV Bocholt 3 ( 11 : 14 ) Endstand : 22 : 27

Leider ging auch das zweite Spiel der Saison verloren

Wir kamen gut ins Spiel und führten nach drei Minuten mit 3:1 Toren. Leider haben wir es nicht geschafft den Vorsprung weiter aus zubauen. Bocholt konnte immer wieder ausgleichen, wir uns wieder mit zwei Toren absetzen bis fünf Minuten vor der Pause. Da riss der Faden bei uns auf einmal. Durch leichte Ballverluste hat der TSV  sich bis zur Pause mit drei Toren absetzen können. In der zweiten Hz lief es leider ähnlich wie in der ersten. Wir spielten wieder 25 Minuten einen guten Handball wo die Führung immer wieder wechselte . Das sollte am Ende wieder nicht reichen. Genau wie im ersten Saisonspiel gegen Tus Xanten verschliefen wir die letzten Spielminuten. Es wurde zu hecktisch und mit zu leichten Ballverlusten gespielt , dass nutzte Bocholt sofort aus und hat das Spiel somit für sich endschieden. Leider ist unser Aufwand nicht belohnt worden aber ein Spiel dauert halt auch 60 und nicht nur 50 Minuten . Trotzdem war es ein schön anzuguckendes Spiel !!!!

Tor Marcel Krüger

Feld: Tim Spickermann 1 T, Philip Marks 1T, Michael Büdding , Bjoern Ijzer 3T, Alexander Paus 5T, Markus Tappesser2T, Steffen Giesbers 6T , Marius Rauer 1T, Maik Müller 3T

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.